Taschentrends 2020! In Italien erzeugt wurde diese echt Nappaleder Shopper. Mit einem Lederanhänger wird der Tasche einen besonderen Akzent verliehen. Hier sieht man alle 3 Farben aus der Seitenansicht.

Taschentrends 2020

“….Taschen, Taschen, Taschen!!!!” , spricht meine innere Stimme zu mir. Nur welche? Es gibt in dieser Frühling/Sommer Saison so viele Taschentrends, dass ich mich nicht entscheiden kann. Somit gehen wir das mal der Reihe nach durch, welche Tasche zu welchem Outfit – oder besser gesagt: welche Tasche zu welchem Anlass, oder doch einfach nur Tasche für jeden Tag. Ihr seht schon, es ist gar nicht so einfach über die neuesten Taschentrends zu berichten.

1. Circle Bag

Runde Taschen in Nappa-Leder, Animalprint oder ganz einfach in Kunstleder, bringen eine neue Form und Feminität in den Taschen-Alltag. Dabei überzeugen sie mit knalligen Farben, Fransen oder mit raffinierten Anhänger. Im letzten Sommer ließen die runden Korbtaschen einige Frauenherzen höher schlagen, doch nun werden sie die Herzen ALLER Frauen ansprechen. Noch raffinierter und “hipper” geht es fast nicht! Oder doch? Diese Taschentrends sind kaum zu überbieten.

2. Crossbody Bag

“Hände hoch”, oder besser gesagt, “Hände frei!” Die Crossbody-Bag ist da – Cool und lässig beschrieben, oder einfach gesagt, es ist eine Umhängetasche! Taffe Frauen von heute müssen die Hände frei haben für viele andere Dinge. Ob es die Mutter ist die ihr Kleines gerade bei Laune hält, die Business Frau die gerade telefoniert und dabei etwas notiert, bei Reisen die Welt ergreifen wollen oder bei der Party abzutanzen. Sie ist immer mit dabei, ist praktisch und sieht dabei noch lässig aus. Sie gibt es in elegant, sportlich, ausgefallen oder einfach ganz klassisch. Ein absolutes “Must have!”

Verlieren Sie 4 kg in 4 Tagen” Und was mache ich dann ohne meiner Handtasche?

3. XXL Clutch – Pouch Bag – Einschub Clutch

Clutch mit Eingriff oder als übergroßes Modell, so findet man sie in jeder Modezeitschrift und gehört zu den wichtigsten Taschentrends. Die Pouch Bag fällt in diesem Jahr wesentlich kleiner aus als im letzten Jahr. In knautschigen Leder, Kunstleder oder mit Animal Print findet man sie überall. Einige haben raffinierte Crossbody Riemen mit dabei, damit die Frau auch kurzer Hand “FREI” ist. Ein Trend von dem man sich gerne anstecken lässt.

4. Saddel Bag

Die Satteltaschen zeigen nun Wirkung. Schon letztes Jahr haben die angesagten Designer diese Form von Taschen in ihrem Sortiment. Nun sind sie alltagstauglich und zu Superpreisen erhältlich. Ob zu Jeans, oder eleganten Outfit, – diese Form sieht immer schön aus. Mit lustigen Anhänger lassen sich diese Taschentrends noch kreativ und originell “aufpimpen”.

5. Big Size Waist Bag

Was ist das denn für ein Tasche? Fällt sowas wirklich unter Taschentrends? Ja natürlich, diese Bag gehört zu den wichtigsten Taschentrends überhaupt. Für diese Besonderheit gibt es viel Ausdrücke wie z.B.: große Bauchtasche, Hüfttasche, Hip Bag, Fanny Pack, Gürteltasche, Belt Bag, Bum Bag… Such Dir aus was Dir gefällt. Eins ist klar: Sie sind super praktisch und voll und ganz neu interpretiert. Eine Bauchtasche trägt man nicht nur für Sport und Reisen, sondern als pfiffiges Accessoires für alle Outfits. Versuch doch die Tasche auch als Crossbody-Bag zu tragen und nicht nur um die Hüfte herum. Sieht mega geil aus! Nach dem Motto: Trau dich und probier was Neues! Hier vereint sich Sicherheit, Ordnung, Freiheit und Trend!

6. Tote Bag – Big Size Bag – Einkaufstasche

Übergroße Taschen einfach so tragen, oder als witzige Einkaufstasche! Wir sagen dem Plastiksackerl den Kampf an und schmücken uns mit schönen und wieder verwendbaren Dingen. Hast Du auch schon ein Tote Bag. Ich muss geschehen, der Ausdruck Tote Bag gefällt mir nicht sehr besonders. Sagen wir doch einfach “Big Size Bag” dazu. Hört sich auch cool an und man weiß worum es geht. Diese Big Size Tasche ist in einem geflochtenen hochwertigen Leder und da passt schon eine Menge rein.

Diese große echt Leder Shopper verfügt über einen großen Schulterriemen sowie einen zusätzlichen Stoffumhängeriemen. Mit den großen Ösen wirkt sie besonder stylisch. Hier sieht man die Tasche von der Vorderseite.

7. Mini Bag

Klein aber oho, – und überaus praktisch! Ganz nach dem Motto: “Es muss nicht immer alles groß sein um hipp zu sein”. Zu den übergroßen Hüfttaschen, Big Size Shopper gehört auch ein Gegenstück dazu. Diese entzückenden Mini-Bags verzaubern jedes Outfit und es ist wirklich erstaunlich, was sich darin alles verstauen lässt. Diese kleine Taschen kann man auch wunderbar in große Taschen geben, um noch ein besseres Ordnungssystem zu schaffen. Ein Allrounder in der großen, weiten Taschenwelt. Diese Minitaschen gibt es in verschiedenen Qualitäten und Optiken. Erhältlich in Hartschale, Kunstleder oder hochwertigen Nappa-Leder. Diese kleinen Dinger werden aufgepimpt mit Fransen, Statement Riemen, glänzenden Materialen oder Nieten. Eins ist klar: Hier kommt die Kreativität sicherlich nicht zu kurz.

Möchtest du noch mehr über die Taschentrends dieses Jahres erfahren, dann kontaktiere uns!